Schwimmkurs München – Darauf solltest du achten

Wenn du in München lebst und Kinder hast, stößt du früher oder später auf dasselbe Problem wie andere Großstädter. Du musst einen Schwimmkurs in München für dein Kind finden! Am besten passen die Zeiten genau in euren Wochenplan, es gibt sympathische Trainer:innen und ihr könnt übermorgen loslegen. Leider ist das eine Wunschvorstellung! Damit du dich aber gut vorbereitet auf die Suche nach einem Schwimmkurs in München machen kannst, habe ich hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Du erfährst, wo es den besten Schwimmkurs in München für Kinder gibt, wie die aktuellen Wartelisten aussehen und welche Schwimmbäder sich in München für Familien eignen. 

Der beste Schwimmkurs in München für Kinder

Als Erstes möchte ich dir die besten Schwimmkurse in München für Kinder vorstellen. Dafür habe ich 8 Kriterien entwickelt, anhand dessen ich einen Schwimmkurs bewerte. So kannst du die beste Wahl für dein Kind treffen!

Das sind die Kriterien:

  • Online-Anmeldung: Gibt es die Möglichkeit, dein Kind online anzumelden? Oder musst du vor Ort vorbeischauen?
  • Kapazitäten: Haben die angebotenen Schwimmkurse aktuell Kapazitäten frei?
  • Flexible Kurszeiten: Wie starr oder flexibel sind die Kurszeiten?
  • Nachholen des Kurses bei Krankheit: Was passiert, wenn dein Kind mal eine Schwimmstunde verpasst? Kann es diese Stunde problemlos nachholen?
  • Warteraum für Eltern: Wo kannst du dich während der Schwimmstunde aufhalten? Ist ein spezieller Raum für Eltern vorgesehen?
  • Parkplatz: Wie ist die Parkplatz-Situation am Schwimmbad?
  • ÖPNV-Anbindung: Wie gut ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr?
  • Probestunde: Gibt es die Möglichkeit eine Probestunde zu vereinbaren, um zu sehen, ob der Schwimmkurs und Schwimmtrainer zu deinem Kind passt?

Die Schwimmschule Wassermäuse bietet verschiedene Schwimmkurse für Kinder an insgesamt 12 Münchener Standorten an. Du kannst das gesamte Kursangebot inkl. Kapazitäten online einsehen, dein Kind online anmelden und auch online Kurse umbuchen. Es wird Wert auf eine enge Betreuung gelegt: Maximal 4 Kinder kommen auf einen Betreuer:in. Die meisten Schwimmkurse beinhalten 10 Einheiten und kosten um die 200€ (20€ pro Einheit). Eine Einheit dauert 45 Minuten. Ein Pluspunkt ist die kostenlose Probestunde!

Bewertung:

  • Online-Anmeldung: Ja
  • Kapazitäten: Nein
  • Flexible Kurszeiten: Ja
  • Nachholen des Kurses bei Krankheit: Ja
  • Warteraum für Eltern: Abhängig vom Schwimmbad
  • Parkplatz: Abhängig vom Schwimmbad
  • ÖPNV-Anbindung: Abhängig vom Schwimmbad
  • Probestunde: Ja, kostenlos

Die Schwimmschule Bavaria bietet Schwimmkurse für Kinder an 10 Standorten in München an. Die Kurse finden in privaten oder angemieteten Schwimmbädern statt. Während der Kurszeiten gibt es nur eingeschränkten Zugang für die Öffentlichkeit. Alle benötigten Schwimmhilfen werden gestellt. Der Seepferdchen-Kurs hat 8 Einheiten à 45 Minuten und kostet 184€ (23€ pro Einheit). 

Bewertung:

  • Online-Anmeldung: Ja
  • Kapazitäten: Nein
  • Flexible Kurszeiten: Nein
  • Nachholen des Kurses bei Krankheit: Nur, wenn eine “Versicherung” dazugebucht wurde
  • Warteraum für Eltern: Nein
  • Parkplatz: Pro Standort unterschiedlich
  • ÖPNV-Anbindung: Pro Standort unterschiedlich
  • Probestunde: keine Angabe
Als nächstes stelle ich dir das Aqua & Soul vor. Die Schwimmschule hat drei eigene Bäder in München (Fürstenried West, Oberföhring und Obermenzing). Alle Bäder sind mit 34 Grad warmem Wasser ausgestattet, sowie mit Stillcafés und Ruheräumen. Dort kannst du dich als Elternteil während des Schwimmkurses aufhalten. Kurse finden Montag bis Samstag statt, die meisten Schwimmkurse haben 10 Einheiten und kosten um die 250€ (25€ pro Einheit). Eine Einheit dauert 45 Minuten.
 

Bewertung:

  • Online-Anmeldung: Ja
  • Kapazitäten: Nein
  • Flexible Kurszeiten: Ja, 6 Tage die Woche
  • Nachholen des Kurses bei Krankheit: Nein
  • Warteraum für Eltern: Ja
  • Parkplatz: Ja
  • ÖPNV-Anbindung: Ja (pro Bad unterschiedlich gut)
  • Probestunde: Nein

Schwimmkurs München - die besten Schwimmbäder für Familien

Schwimmen lernt dein Kind nicht nur im Schwimmkurs, ihr müsst auch privat immer wieder üben gehen. So gewöhnt sich dein Kind an das Wasser, findet Spaß am Schwimmen und kann das Gelernte aus dem Kurs regelmäßig anwenden! Damit du den nächsten Ausflug mit der Familie planen kannst, stelle ich dir im folgenden die besten Schwimmbäder in München für Familien vor:

Therme Erding

Die Therme Erding ist nicht nur die größte Therme der Welt – sie ist auch eins der Top Familienbäder in München! Für die großen Kinder gibt es insgesamt 27 Wasserrutschen, die für ordentlich Adrenalin-Kick sorgen. Es gibt außerdem mehrere Kids Pools, innen und außen, die zwischen 29 und 34 Grad Wassertemperatur haben. Stärken könnt ihr euch in einem der  vielen gastronomischen Angebote. Kostenlose Parkplätze gibt es über 1.500 Stück. Dafür ist die Anbindung mit dem ÖPNV eher mau. Die Therme Erding bietet auch Schwimmkurse an; die sind allerdings aktuell ausgebucht.

Cosimawellenbad

Das Highlight des Cosimabades ist – wie der Name verrät – das Wellenbad. Außerdem ist das Bad das Zuhause von Münchens größtem Kinderplanschbecken. Auf über 120 Quadratmeter kann sich dein Kind hier austoben! In der Regel hat das Kinderplanschbecken zwischen 32 und 34 Grad, sodass der Spaß nicht frierend enden muss. Es gibt eine Gastronomie mit Blick auf die Schwimmhalle, einen Spielplatz und kostenfreie Parkplätze. Auch mit den Öffentlichen ist das Schwimmbad in München gut zu erreichen.

Dantebad

Ein weiteres Familienbad in München: Das Dantebad. Das Besondere daran: Es ist ein Winter-Warmfreibad. Im Sommer normales Freibad und im Winter eben auch! Auch wenn es draußen schneit und windet könnt ihr hier bei mindestens 30 Grad draußen schwimmen gehen. Insgesamt hat das Dantebad 5 Schwimmbecken (darunter ein 50m Stadionbecken), Planschbecken und eine Breitrutsche. Das Attraktionsbecken mit Massagedüsen, Sprudelgrotte und Strömungskanal hat angenehme 34 Grad. Stärken könnt ihr euch im Restaurant Hechtsprung. Das Dantebad liegt in Neuhausen-Nymphenburg und ist gut mit dem ÖPNV zu erreichen.

Die richtige Ausrüstung für den Schwimmkurs in München

Du hast dein Kind bereits für den Schwimmkurs in München angemeldet? Jetzt fehlt nur noch die richtige Ausrüstung! Im folgenden stelle ich dir eine kleine Auswahl an Fachgeschäften für Schwimmbedarf vor.

Bei Sport Schuster findest du alles, was dein Kind für den Schwimmunterricht braucht. Das Fachgeschäft in der Innenstadt führt Badeanzüge für Kinder, Schwimmhilfen oder Flossen und berät euch gerne, um das passende Produkt zu finden.

Im Osten von München gibt es den Laden Sport Kipfelsberger, der alles Notwendige für Schwimmenlernen führt. Neben Bademode findet ihr hier Schwimmbrillen, Flossen und Badekappen.

Eine gute Online-Option ist außerdem der Schwimm Sport Shop, bei dem ich eine Auswahl an Produkten speziell für Kinder ausgesucht habe: Schwimm Sport Shop

Wenn du noch Unterstützung bei der Auswahl der passenden Schwimmhilfe für dein Kind brauchst, empfehle ich dir meinen großen Schwimmhilfentest: onlineschwimmschule.de/test-schwimmhilfen

Wartelisten für einen Schwimmkurs in München

Zu guter Letzt widmen wir uns dem Thema Warteliste. Auch München wird vom landesweiten Dilemma nicht verschont: Es gibt nicht genügend Plätze in Schwimmkursen für alle Kinder. Das Problem bestand bereits vor der Pandemie, doch jetzt ist es so dramatisch wie nie. Die wenigen Schwimmkurse, die es gibt, sind bereits voll – genauso wie die Wartelisten. Da ein kompletter Jahrgang in 2020 nicht Schwimmen lernen konnte, gibt es einen noch höheren Bedarf (Quelle). Bäderschließung und Personalmangel verschärfen das Problem nur noch. Wenn du keinen Platz im Schwimmkurs findest, kannst du deinem Kind das Schwimmen selber beibringen. So bist du unabhängig von Wartelisten und Unterrichtszeiten. Dabei unterstütze ich dich mit meinem Online Schwimmkurs. Mehr zu meinem Angebot findest du unter onlineschwimmschule.de/kurs

Detaillierte Übungen und eine Anleitung, wie du deinem Kind Grundlagen des Schwimmens beibringst, zeige ich dir in einem kostenlosen Workshop. Melde dich hier dazu an:

Ähnliche Beiträge

Rafal hat seiner Tochter das Schwimmen beigebracht.

Interviewserie: “Schwimmkurs à la Papa”

In unserer Interviewserie sprechen wir immer wieder Eltern, die ihren Kindern das Schwimmen selber beigebracht haben – also einen eigenen privaten Schwimmkurs absolviert haben. Heute steht Euch Rafael Rede und Antwort. Er hat seiner Tochter diesen Sommer das Schwimmen beigebracht.

Tiefer eintauchen »

Schwimmhilfen
-
Der große Test

Incl. der richtigen Schwimmhilfe für dein Kind